ulli lust

geboren 1967 in Wien.
1999 - 2004 Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee; lebt und zeichnet Comics in Berlin

IILLUSTRATIONEN & COMICS:

für den Avant-Verlag / Berlin, Delcourt / Paris, die Biblyothek / Leipzig, L' employé du Moi / Brüssel, Tyrolia-Verlag / Innsbruck, der KinderBuchVerlag / Berlin, Klett-Verlag, Rohwolt, Universal-Edition, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Das Magazin, Arte-TV Magazin, Le monde diplomatique, Jungle World, La Gazette de Berlin, Berliner Stadtzeitung Scheinschlag, Berliner Journalisten, American Express, Die Zeit, Strapazin, Spring, Vagina Mushroom I, II & III, Missy-Mag, the gap, Stripburger, Renate, Junge Welt, 1000&1 Buch, mtc-Konzertagentur / www.tickets.de, Volksbank/ Raiffeisen, Goetheinstitut, Museumsquartier Wien, Historisches Museum Wien, Bauhaus Dessau, IBA 2010, u.a.

PUBLIKATIONEN:

2012 STRAPAZIN 106 "Damenstammtisch" Redaktion der Ausgabe gemeinsam mit Kati Rickenbach,
Comicbeitrag: "Es war ein ganz zauberhafter Abend, Schatz"

2012 norwegische, schwedische und spanische Edition (genaue Daten: siehe shop)

2011 "Trop n'est pas assez" (französische Edition des Comics "Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens"
(Verlag Cá est lá)

2010 für SPRING #7, Comicbeitrag "Weiter, Los!"

2010 für STRAPAZIN Nr. 98, Redaktion der Ausgabe (gemeinsam mit Christoph Schuler) und Comicbeitrag "Der Nachbar"; edition moderne / Zürich

2010
WER BLEIBT, 2bändig, Minibücher beim Automatenverlag/Hamburg

2009 HEUTE IST DER LETZTE TAG VOM REST DEINES LEBENS,
464 Seiten, zweifarbig, Weichcover, avant-verlag

2009 AIRPUSSY employe-du-moi.org Belgien, 40 Seiten, zweifarbig, Weichcover;

2008 FASHIONVICTIMS, TRENDVERÄCHTER Bildkolumnen und Minireportagen aus Berlin, 128 Seiten, s/w teilweise vierfarbig,Hardcover , avant-Verlag / Berlin

2008 POMME' D AMOUR
, mit 7 Zeichnerinnen, 160 Seiten, die Biblyothek / Leipzig, französische Ausgabe beim Verlag Delcourt / Paris

2008 Beiträge für Strapazin / Zürich, Spring / Hamburg, Gambuzine Magazin / Portugal

2007 PLAQUE 02, Anthologie, Avant-Verlag
/ Berlin

2006 WER BLEIBT - COMICREPORTAGE AUS HALLE-NEUSTADT
40 Seiten, e-book bei www.electrocomics.com

HEUTE IST DER LETZTE TAG...
Teil 1-11 e-book bei
www.electrocomics.com

2005 AIR PUSSY- A PUBIC HAIRRAISING RITUAL FOR SPRING TO COME,
Springpoem 6,  48 Seiten, zweifarbig, e-book bei www.electrocomics.com

2004 OPERATION LÄCKERLI - COMICREPORTAGEN AUS BASEL

mit monogatari, 160 Seiten, zweifarbig Offset, Karikatur & Cartoonmuseum Basel
>>bilder

2004 POCKET PETS
kokette Tiere im Miniformat, 16 Seiten, s/w, monogatari >>bilder
2004 FOXY TRACK - SPRINGPOEM V
Comic, 32 Seiten, s/w, Siebdruck-Cover, monogatari >>bilder
2003 MONOGATARI MONSTER
Offsetdruck-Ringbuch, 40 Seiten, 3farbig, monogatari
>>bilder
2003 SCHOOL ESSAYS OF BERLIN KIDS 1945 in WARBURGER
Comicanthologie, s/w, Stripburger, Ljubljana / Slovenien
(2007 wiederveröffentlicht in THE MAMMOTH BOOK OF BEST WAR COMICS THE MAMMOTH BOOK OF BEST WAR COMICS edited by David Kendall, 511 pages
Constable & Robinson / UK and Carroll & Graf / USA
)
>>bilder
2002 TERRARIUM - MENSCHEN IN SHOPPINGCENTERN
gesammelte Bildkolumnen aus der Berliner Stadtzeitung Scheinschlag, s/w, Siebdruck-Cover, monogatari
>>bilder
2001 6 x 6 PINUPS
mit monogatari, Siebdruck-Ringbuch, 36 Blätter, 3farbig, monogatari
>>bilder
2001 ALLTAGSSPIONAGE - COMICREPORTAGEN AUS BERLIN
mit monogatari, Comic, 128 Seiten, s/w, monogatari
>>bilder
2001 HALLUSTINATION - SPRINGPOEM IV
mit anderen Zeichnerinnen, Comic, s/w, Siebdruck-Cover, 44 Seiten, monogatari
>>bilder
2000 RYKE Nr. 13
monogatari-Spezialausgabe, Magazin des VGD, Berlin
2000 BAUSCHAUM - COMICREPORTAGEN AUS DEM NEUEN BERLIN
mit Kai Pfeiffer, Comic, 36 Seiten, s/w, monogatari
2000 WILDBAHN - SPRINGPOEM III
Comic, 36 Seiten, s/w, LustPress
>>bilder
1999 SPRINGCLUBBING - SPRINGPOEM II
Comic, 44 Seiten, s/w, Siebdruck-Cover, LustPress
>>bilder
1998 HELMHOLTZPLATZ
Serie freier Zeichnungen, Ringbuch, s/w, monogatari
>>bilder
1998 SPRINGPOEM I
Comic, 24 Seiten, s/w, Siebdruck-Cover, LustPress

1997 UWOLOWUS SOHN
frei nach einem afrikanischen Märchen, erzählt von Carl Einstein, Textbearbeitung: Thomas Declaude, Siebdruck, limitierte Auflage

1995 EIN STÜCK HIMMELBLAU
Kinderbuch, 36 Seiten, Textbearbeitung: Thomas Declaude, Tyrolia

1994 FEE FLEDERMAUS
Kinderbuch, 36 Seiten, Text: Käthe Recheis & Friedl Hofbauer, Tyrolia

1993 MARCO UND DER DRACHE
Kinderbuch, 36 Seiten, Text: Käthe Recheis & Friedl Hofbauer, der KinderBuchVerlag

UNTER FERNER LIEFEN:

2011 Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee für einen Comickurs; Wintersemester 2010/11
2010 Lesungen
aus dem Comic "Heute ist der Letzte Tag vom Rest deines Lebens" in Wien, Linz, Erlangen, Göttingen
2010 COMIC-SEMINAR
für Kunsterzieher, Bökwe Linz
2009 Zeichner- Workshop
Kunsthochschule Kassel, I(llustrationsklasse, Prof. Hendrik Dorgathen)
2009 ARTIST IN RESIDENCE
im Gelben Haus, Linz, Österreich
2008 comic-WORKSHOP Forum Stadtpark Graz (Österreich)
2008 Zeichner-WORKSHOP
für Studenten der Akademie der Künste Wien (Kunst im öffentlichen Raum, Prof Mona Hahn)
2008 vortrag
über electrocomics am Comicfestival SPX 08 in Stockholm
2008 - 2009 Comicstrip - minireportagen aus bErlin, für das Magazin Berliner Journalisten
2007 VORTRAG
am Boom-Festival, St. Petersburg
2006 -2009 Comicstrip - minireportages de berlin
für die französischsprachige Zeitung La Gazette de Berlin
2006 Entwicklung einer COMICSERIE für Kinder
für die Volksbanken-Raiffeisen-Gruppe
2006 COMICWORKSHOP für Jugendliche
zum internationalen Comicsalon Erlangen

2006 WORKSHOP/Comicreportagen, anlässlich der Ausstellung www.shrinkingcities.com in Halle-Neustadt
2005 ARTIST IN RESIDENCE
in Halle-Neustadt auf Einladung des Bauhaus/Dessau
2005 NAFÖG-Stipendium
der Stadt Berlin
2004 ZEICHNER GEHEN INS MUSEUM
eine Aktion des Historischen Museums Wien
2004 ARBEITSSTIPENDIUM
des Museumsquartier Wien (Quartier 21)
2004 COMICWORKSHOPs
- im Medien-Kulturhaus Wels
- im Gandhi-Gymnasium in Pecs/Ungarn
- Buchmesse Berlin
- zum internationalen Comicsalon Erlangen

2003 VORTRÄGE
zum Thema Zeichnung, Comics, Comicreportagen & monogatari an den Fachhochschulen Bielefeld und Münster
2002 - 2007 AUS DER GESELLSCHAFT
gezeichnete Kolumne in der Berliner Stadtzeitung Scheinschlag
2002 WEBSITE DER KUNSTHOCHSCHULE BERLIN-WEIßENSEE
Konzept & Gestaltung www.kh-berlin.de
2001 monogatari
Gründung einer Zeichnergruppe mit Kai Pfeiffer, Mawil, Kathi Käppel, Tim Dinter und Jens Harder www.monogatari.de
2001 DAS TRAUMPAARSPIEL
Internet-Comic, Text: Kai Pfeiffer & Ulli Lust, Online-gimix: Simon Fuchs
1999 - 2002 Bildredakteurin für Illustration bei der Berliner Stadtzeitung Scheinschlag
1995 - 2007: Illustrationsworkshop
für Kinder anläßlich der Kinderbuchmesse Literatur für Junge Leser , Wien

AUSSTELLUNGEN:

2011 mit Kati Rickenbach am Comicfestival Stockholm Spx
2011WERKSCHAU am Goetheinstitut Paris
2010
WERKSCHAU am Goetheinstitut Neapel, Fotos >>>
2009 Next comic festivaL, (mit electrocomics) Linz, Fotos >>
2009
mit SPRINGGalerie Neurotitan, Berlin, Fotos >>
2008
mit Pomme D' Amour, Comicsalon Erlangen, anschließend Galerie Linda / Hamburg und Atelier Frankfurt / Frankfurt am Main
2008 mit SPRING Hinterconti /Hamburg, Fotos >>
2007 Boomfestival St. Petersburg
2006 REPORTAGEcomics
Ausstellung im Büro für Kunst, zeitraum_exit , in Mannheim.
2006 UNTERWEGS - REPORTAGEZEICHNUNGEN
Gruppenausstellung  am Comicfestival Fumetto/ Luzern
2006 KLEINER ALS DAS LEBEN GRÖSSER ALS DIE REALITÄT
neue deutschsprachigen Comicerzähler;
Gruppenausstellung zum Comicsalon Erlangen
sowie dem Comicfestival in Neapel
2005 COMIC - zEICHNUNG
Galerie Mae /Berlin
2005 TAUCHFAHRTEN - ZEICHNUNG ALS REPORTAGE

Gruppenausstellung, Kunsthalle Düsseldorf
2004 TAUCHFAHRTEN - ZEICHNUNG ALS REPORTAGE
Gruppenausstellung, Kunstverein Hannover
2004 Batzen, wuschel und Zapfen
Zeichner gehen ins Museum, Wien Museum
2004 OPERATION LÄCKERLI - COMICREPORTAGEN AUS BASEL

mit monogatari, Karikatur & Cartoonmuseum Basel
2004 (wien) & WOANDERS
mit Kai Pfeiffer, Museumsquartier Wien
2004 FOXY TRACK
Springcomic-Release, Renate Comicbibliothek
2003 WARBURGER
Gruppenausstellung des Magazins Stripburger, 2. Berliner Comicfestival, Galerie Neurotitan
2001 ALLTAGSSPIONAGE - COMICREPORTAGEN AUS BERLIN
mit monogatari, Comicfestival Fumetto, Luzern danach: Berliner Comicfestival
2000 HOPITAL BRUT
Wanderausstellung von Le Dernier Cri, u. a. Berlin, London, Barcelona
2000 LIFE STYLE
mit Kai Pfeiffer, Expo 3000, Berlin
1999 POSTKOMM - POLITIKERPLAKATE, DEZENT RETUSCHIERT
mit monogatari, Festival garage, Stralsund, danach: Galerie Radio Berlin
1998 CLUB-ART
mit Jim Avignon, Evelin, Tulip, 4000, u.a., Galerie Radio Berlin
1995 ÖSTERR. BILDERBÜCHER UM 1900 UND HEUTE
Klinspormuseum, Offenbach (danach: Mailand, Wien, Prag, Tokio)
1995 UNICEF- AWARD-WINNERS
Kinderbuchmesse Bologna
1994 AUSGEZEICHNETE ILLUSTRATIONEN
Kinderliteraturhaus Wien
1993 BIENNALE BRATISLAVA
Kinderbuchillustrationen, Bratislava

AUSZEICHNUNGEN:

2011 Prix Révélation des Comicfestivals in Angouleme für für "Trop n'est pas assez", Cá est lá
2011 Prix Artemisia für "Trop n'est pas assez"
2010 Max & Moritz Publikumspreis für "Heute ist der letzte Tag ..."
2010 Bester deutsche Independend Comic 2009 ICOM für "Heute ist der letzte Tag ..."
2009 Bester Comic national für "Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens" Freistil online
2006 Icom-Preis für www.electrocomics.com
2003 WARBURGER-BEITRAG
, Peaceinstitut Ljubljana
1995 UNICEF-AWARD, Kinderbuchillustrationen

ullilust

 
NEWS
books
comic reports
other comics
fashion victims
illustration
about
press
contact
impressum

 
electrocomics