VOICES IN THE DARK, American edition of "Flughunde"
at New York Review of Comics NYRC, based on the novel by Marcel Beyer, translated from the German by John Brownjohn, translated adapted by Nika Knight;
23,99 Dollar

voix



VOIX DE LA NUIT, french edition of "Flughunde"
Editions çà et là, Paris 2014

ullilust

Comicadaption nach dem Roman "Flughunde"
von Marcel Beyer, 368 Seiten, vierfarbig; 24,95 Euro
Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013

Flughunde erzählt vom Ende des Zweiten Weltkriegs aus der Perspektive eines fanatischen Akustikers im Dienste der Nazis und aus der Sicht der ältesten Tochter von Joseph Geobbels, erzählt von der Instrumentalisierung der Sprache druch Propaganda und vom Experiment mit menschlichen Stimmen.

Nominiert als Bestes Deutsches Album für den Max&Moritz Preis 2014

Beispielseiten >>>

Pressestimmen >>>

 

 

AIRPUSSY
danish edition, 2014, Cobolt Verlag
29,5 x 27 cm, Hardcover
ISBN 978-87-7085-569-3

 

u

FASHIONVICTIMS-TRENDVERÄCHER,
BILDKOLUMNEN UND MINIREPORTAGEN AUS BERLIN
128 Seiten, s/w, teilweise vierfarbig,
Fadenheftung, Hardcover,
avant-Verlag Berlin2008
17,95 €
ISBN: 978-3-939080-32-9

 

u

AIRPUSSY
"a pubic hairraising ritual for spring to come
"
2009, beim belgischen Verlag employe-du-moi;
18 cm x 19 cm, 40 Seiten, zweifarbig, Weichcover;
9,50 €
ISBN: 978-2-930360-26-

 

 

u

<
HELMHOLTZPLATZ BERLI 1998 + 2004
72 Seiten, 12x17 cm, Ringbindung, sw,
2004, 9,- €

 

FOXY TRACK (SPRINGPOEM 5)
32 Seiten, 14,8 x 13,5 cm
Offset SW, Siebdruckcover
Monogatari 2004

LEIDER AUSVERKAUFT / SOLD OUT

 

u

HALLUSTINATION (SPRINGPOEM 4)
Ulli Lust, Kathi Käppel, Anna Sommer, Caroline Sury,

Jenni Rope, Les Images du Tapir, Linda Wolfsgruber Anne Gathmann und Quotenmann Kai Pfeiffer
42 Seiten, 13,5 x 16 cm, Offset SW, Siebdruckcover monogatari 2001

LEIDER AUSVERKAUFT / SOLD OUT

 

u

WILDBAHN (SRPINGPOEM 3)
36 Seiten, 12 x 16 cm, sw, Siebdruckcover,
monogatari 2000
LEIDER AUSVERKAUFT / SOLD OUT

jetzt als e-comic zum Download unter
http://www.electrocomics.com

 

u

SPRING CLUBBING (SPRING POEM 2)
36 Seiten,16 x 12 cm, sw, Offset, Siebdruckcover,
1999
LEIDER AUSVERKAUFT / SOLD OUT

U

SPRING POEM 1
24 Seiten, 16 x 12 cm, sw, Offset,
1998
LEIDER AUSVERKAUFT / SOLD OUT

 

u

ALLTAGSSPIONAGE - COMICREPORTAGEN AUS BERLIN
Kai Pfeiffer, Ulli Lust, Kathi Käppel, Tim Dinter, Jens Harder und Markus Mawil Witzel
128 Seiten, 15 x 22cm, sw,
monogatari 2001,
AUSVERKAUFT / Sold out

 

u

OPERATION LÄCKERLI - COMICREPORTAGEN AUS BASEL
Kai Pfeiffer, Ulli Lust, Tim Dinter, Jens Harder und Markus Mawil Witzel
144 Seiten, 16 x 18,5cm, zweifarbiger Offsetdruck, Edition Moderne 2004
18,– Euro

 

u
zurück nach oben

 

ullilust
 
NEWS
books
comic reports
other comics
fashion victims
illustration
about
press
contact
impressum

 
electrocomics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ullilust

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

u

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

u

 

 

ullilust

367 SEiten, Softcover, zweifarbig, 25,00 Euro

Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
SBN: 978-3-518-46813-5

Die schönste Reaktion kam von Ralf König via facebook:
Er schreibt "Was ich bei Comicschaffenden oft vermisse, den Mut, auch von sich zu erzählen, von Zweifeln, Schwächen, Lüsten, ist hier auf erstaunliche Weise gegeben: Ulli Lust erzählt in ihrem dicken Buch ein Kapitel ihrer Lebensgeschichte (eine schwierige Dreierbeziehung, Existenzängste, vernachlässigte Mutter'pflichten') selbstbewusst und lässt dabei verblüffend die Hosen runter. Das macht die Lektüre authentisch, der Leser ist berührt, vielleicht provoziert, auf jeden Fall beeindruckt. Der Strich ist spontan und grob, zu Anfang für mich gewöhnungsbedürftig, aber da fliesst was aus der Seele durch den Stift direkt aufs Papier, das ist selten und gefällt mir. In der Nominiertenliste für Angouleme, ich wünsche Glück!"

Edition çà et là, Paris 2017
Prix de vente : 26 euros
ISBN : 978-2-36990-246-1

" Ses dialogues frappés de véracité et son dessin faussement brouillon font d'Ulli Lust une voix incontournable de la bande dessinée contemporaine." Le Monde

" Une autobiographie riche et dérangeante." Telerama.fr

" Un récit sans concession... Une intense mise à nu." Les Inrockuptibles

" Ulli Lust livre ses états d'âme avec une allégresse contagieuse." Elle

" En quelques cases [Ulli Lust] nous happe par son style mordant, cru (voire parfois cul) et plein d'ironie. À quand la suite ? " Causette

" L'une des reines de l'autobiographie, l'Autrichienne Ulli Lust, jette un oeil dans le rétroviseur. Elle raconte avec talent les tourments de sa jeune vie adulte, partagée entre deux hommes que tout opposait. Une double histoire d'amour qui bouleverse les schémas classiques." RTBF

" Fraîcheur et franchise du propos, sens de la narration, capacité à faire passer les sentiments et ressentir les émotions : on retrouve dans le nouveau livre d'Ulli Lust la puissance des précédents." Livres Hebdo

" Un recit autobiographique trépidant et sensuel. " franceinter.fr

" Il faut beaucoup de courage et de talent pour livrer un récit aussi haletant qu'honnête de ses années de jeunesse." Books

" A ne rater sous aucun prétexte." Le Vif / L'Express

" D'une sensibilité et d'une honnêteté hors du commun, le nouvel ouvrage de Ulli Lust constitue une des plus belles parutions de cette fin d'année. " ActuaBD

" Une conteuse d'exception." dBD

" Un livre fort, un témoignage intime audacieux et, tout simplement, une très belle bande dessinée." Bodoï

" Après Trop n'est pas Assez on aurait pu craindre une suite moins passionnante. C'était oublier le talent de cette autrice ! " Canal BD Magazine

" Ce roman graphique autobiographique est une réussite totale. On salue le courage de l'auteure pour ce récit sans compromis, qui dénonce entre autres, la violence faite aux femmes." BDCaf' Mag

ullilust


464 Seiten, Softcover, zweifarbig, 29,95 Euro
Avant-Verlag, Berlin 2009

Ein komödiantisches Drama über den Preis der Freiheit, Geschlechterkonflikte und Vertrauensverluste.

Ausgezeichnet mit dem Max & Moritz Publikumspreis 2010, dem Icom-Preis 2010 sowie dem Freistil-Award 2009 für das beste deutsche Buch 2010, dem Prix Artemisa und dem Prix de Revelation auf dem Comicfestival in Angouleme 2011.

Die Autorin berichtet aus ihrer vom Unwertesystem des Punk motivierten Jugend in Wien und Italien. Eine Geschichte über zwei Mädchen, die glauben, wenn man nichts mitnimmt auf eine Reise, dann habe man auch nichts zu verlieren.
Die zweimonatige Odysee der siebzehnjährigen Ulli und ihrer nymphomanischen Freundin Edi, ohne Geld, ohne Papiere, mit nur einem Schlafsack und je einem T-Shirt zum Wechseln, führt sie von Wien über die Alpen nach Verona, Rom und Neapel bis nach Sizilien. Durch eine Intrige verlieren die Mädchen einander, treffen auf Junkies, Straßenmaler, vom italienischen machismo überforderte Esoteriker, Nachwuchs-Mafiosi wie ausgewachsene Capos, die trotz der in Palermo schwelenden Mafiakriege ein beunruhigendes Interesse an den Mädchen zeigen. Ulli wird bald klar, dass ihr schlichtes Beharren auf elementarsten Persönlichkeitsrechten angesichts ebenso archaischer Wertvorstellungen wie kaum zu bändigender Brunst einem Grabenkrieg unter Dauerbeschuss gleicht.

 

ullilust
Beispielseiten >>>

Vor Drucklegung wurden einige Kapitel
auf www.electrocomics.com vorveröffentlicht,
noch ohne Farbe und Korrekturen.
zum e-book >>>

Pressestimmen zum Buch >>>

TROP N'EST PAS ASSEZ
Editions çà et là, Paris 2010



HOY ES EL ÚLTIMO DIA DEL RESTO DEL DE TU VIDA
La Cupula, Barcelona 2011

I DAG ER DEN SISTE DAGEN I RESTEN AV DITT LIV
No comprendo press, Oslo 2011

I DAG ÄR SISTA DAGEN PÅ RESTEN AV DITT LIV
Kolik Förlag, Stockholm 2012

TROPPO NON E MAI ABBASTANZA
Coconino Press, Bologna

TODAY IS THE LAST DAY OF THE REST OF YOUR LIFE
Fantagraphics, New York

TÄNÄÄN ON LOPPUELÄMÄSI VIIMEINEN PÄIVÄ
Like, Helsinki


In Preparation (2014): a Brazilian, a Dutch and a Kroation Edition ...

---------------------------------------------------------------